Reiseberichte

Kuala Lumpur in 2 Tagen

30. Juni 2018

 

Kuala Lumpur, die Hauptstadt Malaysias ist mir sehr ans Herz gewachsen. Ich habe nun meine Tipps für Kuala Lumpur in 2 Tagen endlich zusammengefasst. Auch wenn ich zuerst überhaupt nicht klar kam mit dem Verkehr und den ganzen Shopping Malls, so ist es inzwischen wie eine zweite Heimat geworden. Insgesamt drei Wochen habe ich hier verbracht. Ich bin ein City Girl. Ich mag es einfach, wenn alles mal eben um die Ecke ist und ich nicht weit fahren muss, um was zu erleben. Das gute Preis-Leistungsverhältnis spricht außerdem für die Stadt.

 

Kuala Lumpur – Tag 1

 

Batu Caves

Am Morgen empfiehlt sich ein Besuch der Batu Caves. Die berühmten Höhlen 15 Km nördlich von Kuala Lumpur sind Kalksteinhöhlen, in denen sich mehrere Hindu-Tempel befinden. Sie sind nicht nur ein Highlight von Kuala Lumpur, sondern von ganz Malaysia. Daher ein absolutes Muss.

 

 

Petronas Twin Towers    http://www.petronastwintowers.com.my

Die Petronas Twin Towers sind ein absolutes „Must Do“ in Kuala Lumpur. Die beiden Zwillingstürme überragen mit 452 Metern die Skyline von Malaysias Hauptstadt. Mit 170 Metern ist die Skybridge ein begehrter Aussichtspunkt. Wer den Ausblick genießen möchte, sollte sich am besten einen Tag zuvor ein Ticket besorgen, denn es gibt gut 1.600 Tickets pro Tag, welche für die beliebtesten Zeiten (Sonnenuntergang) schnell ausverkauft sind.  Der Eintritt kostet für Erwachsene Touristen aktuell 85 Ringgit das sind ca. 18,70 Euro. Wem das zu viel Geld ist, dem empfehle ich Fotos am Fuße der Türme zu machen. Beide Seiten der Türme haben ihren Reiz für schöne Fotos.

Jeden Abend um 20.00 Uhr finden Wasserlichtspiele zur Parkseite der Türme (KLCC Park) statt. Der künstlich angelegte See erstrahlt jeden Abend mit beleuchteten Wasserfontänen.

 

Heli Lounge Bar

Mein absolutes Highlight von Kuala Lumpur. Die Heli Lounge ist eine ganz besondere Dachterrasse als Bar. Sie ist tagsüber eine echte Helikopter Landeplattform, die dann ab 17 Uhr in eine Bar verwandelt wird. Sie befindet sich nahe der Bahnstation Raja Chulan im 34. Stockwerk des Gebäude direkt neben der Bahnstation und ist somit leicht zu erreichen. Man bestellt seine Getränke und geht dann mit dem Getränk weitere zwei Stockwerke nach oben zu der Plattform, um diesen tollen 360° Ausblick über Kuala Lumpur zu erhalten. Die Preise sind zwar etwas teurer aber für das Erlebnis absolut angemessen.

 

Kuala Lumpur – Tag 2

 

Perdana Botanischer Garten

Um den verrückten Verkehr und Trubel der Großstadt zu entkommen ist ein Rundgang durch die grüne Oase des Botanischen Gartens mitten in der Großstadt wirklich zu empfehlen. Der Orchideen Garten ist auf einem Hügel schön angelegt und bietet einen tollen Ausblick auf die Skyline von Kuala Lumpur. Der Park ist relativ groß und hügelig, daher ist ein Besuch am Vormittag empfehlenswert. Die Temperaturen sind dann meist noch angenehmer.

 

Chinatown

Ein Rundgang durch Chinatown und deren Markt in der Petaling Street ist ein reines Abenteuer. Wer das eine oder andere Souvenir ergattern möchte, kann hier ein paar Schnäppchen machen. Wichtig: unbedingt handeln! Grundsätzlich gilt mindestens 40% weniger als zuerst gesagt wird, runterhandeln. Wer nicht handelt, gilt in Südostasien als unfreundlich. Wessen Gepäck schon voll ist, schlendert einfach mal entlang um die Atmosphäre aufzusaugen. Das rege Treiben zu beobachten ist spannend. Für den kleinen oder großen Hunger gibt es in der Mitte der Petaling Street einige Essensstände.

 

Unterkunft

Ich kann das Birdnest Collective Gästehaus in Chinatown empfehlen. Es ist einfach vom Flughafen und von der Bus Station TBS zu erreichen, weil es 5 Minuten von der Bahn Station Pasar Seni und Kuala Lumpur entfernt liegt. Die Dachterrasse vom Birdnest lädt zum Verweilen ein und kann von jedem kreativ mitgestaltet werden (deshalb auch der Name Vogelnest). Der Inhaber Willi ist super nett und hilft gerne bei verschiedenen Fragen weiter. Der kostenlose lila Bus fährt von der Bus Station Pasar Seni in Richtung Bukit Bintang. Ansonsten kann man auch günstig ein Grap oder Uber Taxi bestellen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*